Start Kontakt
22 | 05 | 2018

Bauchnabelentspannung, Wohlfühlfaktor und Diamantsatz

Ein praxisorientierter Workshop am 2.7. um 19 Uhr für liturgisch Interessierte mit Andreas Kunz

Nach dem erkenntnisreichen und unterhaltsamen Workshop im vergangenen Jahr, folgt nun endlich der zweite Teil am Montag, 2. Juli um 19 Uhr in St. Bruno (Die Teilnahme am ersten ist keine Voraussetzung!)


Wie spreche und betone ich am sinnvollsten? Wie hört sich meine Sprache für andere an? Diese und weitere Fragen möchten wir mit unserer Veranstaltung „Wirkung von Stimme und Bewegung im liturgischen Raum“ klären. Teilnehmen können alle im Gottesdienst Engagierten und liturgisch Interessierten.
Den Workshop leitet wieder der Schauspieler, Sprecher und Moderator Andreas Kunz. Er wird mit uns unter anderem folgende Themen praxisnah erarbeiten:

 

• Wo steckt der Diamant in meiner Simmlage – die Arbeit mit der Indifferenzlage
• Raumstimme versus fokussierte Stimme
• Welche Wirkungsverluste gibt es in der Direktheit meiner Stimme
• Körpersprachliche Aspekte, Raum und Bewegung im Raum
• Aufspannen versus Abspannen
• Die Arbeit mit bewussten Pausen
• Der Nachhall des gesprochenen Wortes
• Wie benutze ich Vokale und Konsonanten als Wirkungsverstärkung – Das Greifen von Wörtern

 

Darüber hinaus wird es Zeit zur Klärung von individuelle Fragen geben. Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung an hanno.sprissler@kirche-sk.de

Zurück